Sitebar

Neuigkeiten des 1. Österreichischen Motorradmuseums 2018

Fritz Ehns Museum erzählt
…von populären, edlen und seltenen Motorrädern…

Unsere Kernkompetenz ist die Ausstellung von

POPULÄREN, EDLEN UND SELTENEN MOTORRÄDERN.




Neuerscheinung:

Das neue PUCH-Buch

Die Zweiräder von 1890–1987

Ein ganz besonderes Buch, ein geradezu fulminates Werk:
die PUCH-Bibel vom PUCH-Papst Prof. Dipl. HTL-Ing. Friedrich F. Ehn
     

Diese komplett überarbeitete, aktualisierte und erweiterte Neuauflage des vor 30 Jahren erstmals erschienenen Werkes „Das große Puch-Buch" trägt den Titel „Das neue Puch-Buch - Die Zweiräder von 1890 bis 1987" und kann mit Fug und Recht von Ausführlichkeit und Umfang her als die „PUCH-Bibel" bezeichnet werden. Über 650 Seiten, mehr als 1.000 Abbildungen und Illustrationen (teilweise noch nie veröffentlicht) sowie Berichte, Interviews und Kommentare von Zeitzeugen runden dieses Standardwerk über die Produkte der größten und wichtigsten Zweiradfabrik Österreichs im 20. Jahrhundert ab.

Erscheinungstermin: voraussichtlich Juni 2018.
Vorbestellungen über:

www.weishaupt.at/neuerscheinungen



Sonderschau: "Mit dem Motorrad über Fels und Stein"

Bergfahrten, Fernfahrten, Expeditionen

Voraussichtlich ab Jahresmitte 2018.



Sonderschau - work in progress



Eine kulturhistorische Betrachtung fortschritts- und technikbegeisterter Österreicherinnen am Gubernal, inmitten der vorgeblich von Männern dominierten Motorradszene – von den Pionierinnen des frühen 20. Jahrhundertund den sportlichen Damen der Zwischenkriegszeit über die in den Wirtschaftswunderjahren erneut nach selbstbestimmter Lebensfreude, Gleichberechtigung und beruflicher Selbständigkeitstrebenden Rollerfahrerinnen bis hin zu den modernen Bikerinnen der Achtzigerjahre.

Die abgelaufene Saison hat für diese, von der Kuratorin Yvonne Lang als „Work in Progress“ konzipierte Dokumentation in Text, Bild und historischem Filmmaterial einen derartigen Nachhall ausgelöst, dass eine erweiterte Neuauflage dieser Schau gezeigt wird. Akustisch angereichert durch das Klang-Projekt „MotorMusic“, das mit Original-Sounds von klassischen Motorrädern und ausgewählten Biker-Songs dem Museum eine weitere interessante Wahrnehmungsdimension verleihen wird.

Work in Progress




Unsere Veranstaltungswiese kann ab sofort von Clubs Vereinen, Freundes- und Interessenvereinigungen für Feste, Treffen, Jahresversammlungen, Clubausfahrten, gesellige Zusammenkünfte etc. gemietet werden. Gerne auch mit dem Innehof des Museums. Der Platz ist ausgestattet mit GRILLPLATZ, FRISCHWASSER DUSCHE / WC




Das Museum ist zur Gänze BARRIEREFREI!

Mit einer modernen Liftanlage gelangt man in alle Ebenen



Ich freue mich mit Ihnen auf ein tolles Museumsjahr,
herzlichst

Fritz Ehn