Sitebar

Das 1. Österreichische Motorradmuseum im Jahr 2013


– – – NEU – – – NEU – – – NEU – – –

„Vom Knochenschüttler zum E-Bike – Fahrräder von 1865 bis 2012“

In dieser neu gebauten Abteilung zeigen wir die größte Ausstellung von Puch Fahrrädern und Steyr Waffenrädern, die es in Österreich zu sehen gibt!


––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

Sebastian Vettel fuhr Motorräder des 1. Österreichischen Motorradmuseums

Im Herbst 2013 gab es ein denkwürdiges Treffen von Prof. Friedrich Ehn und dem 4-fachen Formel-1 Weltmeister Sebastian Vettel, der zu diesem Termin anreiste um mehrere historische Motorräder aus der Sammlung Ehn, am Voralberger Furka Joch, zu fahren.

Einen Bericht und Fotos dazu finden Sie hier >>>

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

Lange Nacht der Museen am 5. Oktober auch im Motorradmuseum:



––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

24. und 25. August 2013: Räder Classic Festival

zur Bildergalerie >>>

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––


23. Juni 2013: Scootermania


zur Bildergalerie >>>


Teilnehmer-Kategorie I:

„Postlermoped-Treffen”, eigene Wertungskategorie für alle, die ein altes „Postlermoped” besitzen, bzw. Postmitarbeiter, die einen Roller oder einen Mopedroller besitzen.
Eintreffen der Fahrzeuge: 9-11 Uhr , Registrierung, danach Ausstellungsparade am Museumsgelände fürs Publikum, bis 14 Uhr.

Klassische und moderne Roller der Wertungskategorien:

Teilnehmer-Kategorie II: Die Österreicher [Puch Lohner, KTM, HMW usw.]
Teilnehmer-Kategorie III: Roller aus aller Welt [von Adler bis Zündapp] bis Bj. 1985
Teilnehmer-Kategorie IV: Vespa Klassiker bis 1985
Teilnehmer-Kategorie V: Yamaha Scooter Special Class
Teilnehmer-Kategorie VI: Gästeklasse mit allen anderen Rollern.

Eintreffen von 9 -11 Uhr und Registrierung, danach Ausstellungsparade am Museumsgelände fürs Publikum, bis 14 Uhr.

Rundfahrt aller Teilnehmerfahrzeuge 14 bis 15 Uhr.
Wertung der Teilnehmerfahrzeuge um 16.00 Uhr, danach „Open End” mit Benzingesprächen und Erfahrungsaustausch mit Gleichgesinnten.

Anmeldungen: bis 16. 6. 2012 bei Hrn. Friedrich Ehn,
Tel.: +43 664-64 93 855, E-Mail: motorradmuseum@gmx.at
Nenngeld € 15.-, beinhaltet Museumseintritt und Teilnahme an der Ausstellungsparade am Museumsgelände, Teilnahme an der Rundfahrt, Teilnahme an der Wertung, sowie ein Gastgeschenk im Wert von € 15,-.

Buffet und Grill ab 9 Uhr ganztägig, zu moderaten Preisen

Museumsbesuch:

für die Fahrer / Fahrerinnen aller registrierten Teilnehmerfahrzeuge gratis, für Besucher ermäßigter Eintritt !

GANZTÄGIGE AKTIONEN:

Firmenpräsentationen von Rollerfirmen:
Fahrzeug- Teile- und Literaturmarkt für die „Oldies“
, also klassische Roller und Mopedroller, am Museumsgelände
Fahrschulinformation zum Erwerb des 125er Führerscheins, ganztägig

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

28. April 2013:

Das Team des Motorradmuseums war wieder beim Seiberer Bergpreis mit dabei

zur Bildergalerie >>>

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––


30. März 2013:
30. Osterflohmarkt für klassische Motorräder und Teile