30 Jahre Tradition und über 100 Jahre Motorrad-geschichte haben 2009 eine neue Heimat gefunden - in Sigmundsherberg im nördlichen Niederösterreich, in unmittelbarer Nähe des Bahnhofs.

Prof. Friedrich Ehn schlägt hier ein neues Museumskapitel auf, in dem jene Zeit wieder lebendig wird, zu der das Motorrad den Individualverkehr entscheidend prägte.

Zusätzlich zur permanenten Ausstellung, mit ungefähr 250 Fahrzeugen, gibt es laufend Ausstellungen, Sonderschauen und Veranstaltungen.

Fan des Motorradmuseums werden auf:

    

Besucher seit 11. 12. 2009

kostenlose counter